Flugzeuge - Die Motorflugzeuge des Fliegerclub Gera

PZL 104 Wilga 35 D-EWRL

PZL 104 Wilga 35 D-EWRL

Die PZL 104 Wilga (zu deutsch: Pirol) ist ein freitragender Ganzmetall-Hochdecker in Halbschalenbauweise mit Blechbeplankung. Das robuste Mehrzweckflugzeug mit vier Sitzplätzen verfügt über hervorragende Kurzstarteigenschaften (STOL) und eignet sich bestens zum Schleppen von schweren Segelflugzeugen - oder auch von bis zu zwei (Doppelschlepp) oder drei (Troika-Schlepp) Segelflugzeugen gleichzeitig. Das Spornradflugzeug ist mit einem 9-Zylinder-Sternmotor vom Typ Iwtschenko AI-14RA mit einer Startleistung von 260 PS ausgestattet.

Einsatzgebiete: F-SchleppBannerschlepp, Rundflüge

Technische Daten PZL 104 Wilga 35

Spannweite11,14 mAntriebIwtschenko AI-14RA
Länge8,10 mLeistung190 kW / 258 PS
Höhe2,94 mHöchstgeschwindigkeit220 km/h
Flügelfläche15,50 m²Reisegeschwindigkeit170 km/h
Leergewicht870 kgSteigleistung6,3 m/s
Maximale Abflugmasse1300 kgGipfelhöhe4500 m
Crew1Reichweite680 km
Passagiere3Startrollstrecke121 m