Ultraleicht

Ultraleichflug ist die jüngste Sparte in unserem Verein. Das Fliegen mit den UL's hat die Chance, sich neben dem Segelflug zu einem neuen Breitensport im Flugsport zu entwickeln. Besteht doch hier die Möglichkeit, zu vergleichsweise geringen Kosten zu Fliegen, da Treibstoffverbrauch und sonstige Betriebskosten bei ca. 1/3 bis 1/2 einer klassischen Motormaschine liegen.

In unserem Verein haben Sie die Möglichkeit, die Sportpilotenlizenz (SPL) für aerodynamisch gesteuerte Dreiachser zu erwerben. Nähere Informationen dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Ausbildung (SPL).